Evangelische Kirchengemeinde Grenzach Evangelische Kirchengemeinde Grenzach Evangelische Kirchengemeinde Grenzach
admin

 

s’Kirchecaffi“

hat auch während der Ferienzeit für Sie geöffnet. Jeden Samstag zur Marktzeit sind Sie eingeladen, die schöne Atmosphäre des Marktes unter der Kastanie zu genießen und sich mit einer Tasse Kaffee, Kuchen oder anderen Köstlichkeiten zu verwöhnen.


Während der Sommerferien findet kein Kindergottesdienst statt


Fortbildungskurs „Informieren – Kennenlernen -  Dabeisein“ für neue Ehrenamtliche

Unter dem Motto „Informieren - Kennenlernen -  Dabeisein“ bietet das Diakonische Werk und der Caritasverband ab September 2016 einen Fortbildungskurs für neue ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, die sich für Menschen mit psychischen Belastungen und seelischen Krisen engagieren möchten, an. Angesprochen sind Menschen, die Zeit und Lust haben, ihre Fähigkeiten und ihre Energie für die Gemeinschaft, für Einzelne und sich selbst einzusetzen. Der Kurs umfasst 7 Einheiten und findet in dreiwöchigem Rhythmus dienstags von 18.00 – ca. 19.30 Uhr abwechselnd in Schopfheim, Rheinfelden und Lörrach statt.

Der Kurs beinhaltet eine allgemeine Einführung in verschiedene Krankheitsbilder  psychischer Erkrankungen und deren Behandlungen. Die Teilnehmer/innen erhalten  einen Überblick über die vielfältigen Hilfsangebote im Landkreis Lörrach. Außerdem wird es Orientierungshilfen und Anleitungen bei der Gestaltung von Kontakten, Begegnungen und Beziehungen zu psychisch erkrankten Menschen gegeben. Ein Praxisteil rundet den Fortbildungskurs ab.

Spätere ehrenamtliche Einsatzbereiche können sein: Gruppenangebote in den Tagesstätten Offener Treff (Schopfheim) und Haus Sonnenschein (Lörrach), Frühstückstreff und Kontaktclub Rheinfelden. Einzelbegegnungen beim Ehrenamtlichen Besuchsdienst „Zusammen aktiv“ sind ebenfalls möglich.

Informationen:

Lörrach: Christina Ehnes, Sozialpsychiatrischer Dienst, 07621 / 927530
Schopfheim: Andrea Singer, Tagesstätte Offener Treff, Tel.07622/69759632
Rheinfelden: Karin Asal: Sozialpsychiatrischer Dienst, 07623 / 718746


Goldene oder Diamantene Hochzeit

Alle Jubilare, die Goldene oder Diamantene Hochzeit feiern und einen Besuch des Pfarrers wünschen, werden gebeten, sich im Pfarrbüro (Tel.: 5083) zu melden, da dem Pfarramt die Termine der Jubiläen nicht bekannt sind.



Zur Startseite