Evangelische Kirchengemeinde Grenzach Evangelische Kirchengemeinde Grenzach Evangelische Kirchengemeinde Grenzach
admin

„Eine wohl-eingerichtete Music des Herrn Cantore Glaser“ Kantatengottesdienst zum Reformationsjubiläum

Die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum werden zu Recht an der 500. Wiederkehr des Wittenberger Thesenanschlags festgemacht. Damit war aber keineswegs der Weg für eine Erneuerung des kirchlichen Lebens garantiert. Der Reichstag zu Worms, Luthers Flucht auf die Wartburg, der Schmalkaldische Krieg zwischen der evangelischen Union und der katholischen Liga und die politischen Folgen der konfessionellen Aufspaltung sind Zeugen für die Unwägbarkeiten der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts.

Erst mit dem Augsburger Religionsfrieden von 1555 konnten die politische Lage vorerst stabilisiert und damit die Rechte der Evangelischen auch in Glaubensdingen gefestigt werden.

Dieses Ereignis war 200 Jahre später vielerorts Anlass zum „freudigen Andenken des anno 1555 zu Augsburg erhaltenen Religions-Frieden“, wie es Friedrich Jacob Firnhaber, der damalige Wertheimer Superintendent, formulierte.

Die Kantorei Grenzach ist in der glücklichen Lage, auf die damals in der dortigen Stiftskirche aufgeführte festliche Kantate zurückgreifen zu können. Kantor Dieter Zeh hat für die Aufführung das Notenmaterial aus der autographen Partitur erstellt. So ist es möglich, den Zusammenhang zwischen den Ereignissen von 1517 und 1555 musikalisch zu dokumentieren. Pfarrer Axel Hüttner, der den Gottesdienst leitet, wird diese Verbindung zudem theologisch und zeitgeschichtlich beleuchten.


Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

Am Donnerstag, dem 25. Mai feiert die Evangelische Kirchengemeinde Grenzach gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Wyhlen unter der schönen Kastanie beim Gemeindehaus einen Gottesdienst, der vom Musikverein Grenzach musikalisch gestaltet wird.Bei Regen findet der Gottesdienst im Gemeindehaus statt.

Zu diesem Gottesdienst, der von Pfarrerin Dr. Anette Metz geleitet wird, laden wir recht herzlich ein.

Anschließend findet bei geselligem Beisammensein eine Bewirtung durch den Musikverein stat


Konfirmandenanmeldung

Am Dienstag, dem 11. Juli laden wir alle Konfirmandinnen und Konfirmanden die zwischen dem 1.7.2002 und dem 30.6.2003 geboren sind, sowie deren Eltern zur Anmeldung ein.

Um 19.00 Uhr findet ein kurzer Begrüßungsgottesdienst in der Evangelischen Kirche statt, danach geht es im Evangelischen Gemeindehaus weiter.

Wer noch keine Anmeldeformulare erhalten hat, melde sich bitte telefonisch im Pfarramt (Tel. 5083). 


Goldene oder Diamantene Hochzeit

Alle Jubilare, die Goldene oder Diamantene Hochzeit feiern und einen Besuch des Pfarrers wünschen, werden gebeten, sich im Pfarrbüro (Tel.: 5083) zu melden, da dem Pfarramt die Termine der Jubiläen nicht bekannt sind.



Zur Startseite